Presse und Aktuelles

    2022 04 20 Promenadendeck Baustelle Fussgaengerbruecke Schmidtstedter Knoten 32

    Baustellen in den Griff kriegen

    In Erfurt mehren sich die Baustellen mit langen Wartezeiten. Clara-Zetkin-Straße, Juri-Gagarin-Ring, Weimarische Straße – alles Hauptverkehrsstraßen mit sich hinziehenden Einschränkungen für alle Verkehrsteilnehmer. Die CDU-Fraktion mahnt die fehlende Kontrolle der Stadtverwaltung an.

    Beitrag lesen
    Books 5937716 1920

    Neues Gymnasium muss ans Netz

    Dass in Erfurt Schulplätze an Gymnasien fehlen, ist seit Jahren bekannt. Auch hat der Oberbürgermeister seit Jahren nicht viel daran geändert. Die CDU-Fraktion fordert erneut die Gründung eines neuen Gymnasiums, um das Problem endlich in den Griff zu bekommen.

    Beitrag lesen
    Im000012 2

    Photovoltaik in der Altstadt ermöglichen

    In der Vergangenheit gab es immer wieder Ärger um Photovoltaikanlagen auf denkmalgeschützten Gebäuden in der Erfurter Altstadt. Im Rahmen des Denkmalschutzes wurde die Anbringung auf Dächern oftmals verboten. Die Stadt erarbeitet nun endlich eine Richtlinie dazu. Die CDU-Fraktion fordert eine deutliche Erleichterung für die Anbringung von PV.

    Beitrag lesen
    Kristina Vogel

    Kristina Vogel verlässt den Erfurter Stadtrat

    CDU-Stadträtin Kristina Vogel verlässt den Erfurter Stadtrat auf eigenen Wunsch. Durch einen berufsbedingten Umzug kann die zweifache Olympiasiegerin das Mandat nicht mehr vollumfänglich ausfüllen. Die CDU-Fraktion respektiert Kristina Vogels Entscheidung und bedankt sich für ihr scharfsinniges Engagement im Erfurter Stadtrat. Als Nachrücker wird Rowald Staufenbiel in der Stadtratssitzung am 08. März vereidigt.

    Beitrag lesen
    Rathaus Bahnhschiene Evag Quer

    Rhetorik der Stadtspitze verspielt Akzeptanz

    Das Erfurter Straßenbahnnetz läuft auf hundertprozentiger Auslastung. Eine benötigte Bahntrasse durch die Erfurter Oststadt wird seit langem diskutiert. Die Planungen stecken noch in Kinderschuhen. Dass der Sprecher des Oberbürgermeisters jetzt eine Diskussion über einen möglichen Verlust von Parkplätzen ohne Grundlage aufmacht, ist völlig unverständlich.

    Beitrag lesen
    2021 01 19 Karlsbruecke 7 Small

    Nettelbeck: CDU-Vorschlag ist Kompromiss

    Die dreijährige Diskussion um die Umbenennung des Nettelbeckufers kann im kommenden Stadtrat abgeschlossen werden. Oberbürgermeister Bausewein hat sich den Forderungen der CDU-Fraktion angeschlossen und spricht sich gegen eine Umbenennung und für eine besondere Ehrung Gert Schramms aus.

    Beitrag lesen
    Altes Schlachthofareal

    280 ist die zahl des Scheiterns

    Der Platzmangel an Erfurter Gymnasien ist seit Jahren akut. Oberbürgermeister und Baudezernent bekommen das Problem einfach nicht in den Griff. Die Behelfslösungen von Schuljahr zu Schuljahr müssen endlich ein Ende haben. Nur die großen Schulneubauten werden das Problem langfristig lösen.

    Beitrag lesen